Spenden

Posted by .

Vielen Dank, dass Sie sich für unseren Verein interessieren.

Sie haben sicherlich schon über unsere Aktivitäten im Bereich “Förderung des Brand- und Katastrophenschutzes” gelesen, gehört oder waren selbst schon bei uns dabei. Wenn Sie uns in unserer ehrenamtlichen Arbeit unterstützen wollen, wären wir Ihnen sehr dankbar. Wie das geht, erfahren Sie hier auf dieser Seite.

Wir haben große Ziele, die klein Anfangen:

Die Jugendfeuerwehr ist der Beginn der Feuerwehrtätigkeit der meisten Kameradinnen und Kameraden. Sie zu unterstützen gehört zu einem unserer wichtigsten Ziele. Da dieses Ziel dauerhaft ansteht, können wir dort auf vielfältige Weise Unterstützung gebrauchen. Wenden Sie sich dazu vertrauensvoll an unsere Jugendwarte oder jedes Feuerwehrmitglied aus Kummersdorf.

Wer A sagt, muss auch B sagen:

Wer von A nach B will, muss ein Transportmittel haben. Wir in der Freiwilligen Feuerwehr Kummersdorf haben gute Zuwächse – sowohl in der Einsatzabteilung, als auch in der Jugendfeuerwehr. Da dieser Trend schon eine Weile anhält, benötigen wir einen Mannschaftstransportwagen. Da die Stadt Storkow Träger des Brandschutzes ist, wird sie aus rechtlichen Gründen auch Eigentümer und Halter sein. Daher wird unser Verein hierbei tatkräftig unterstützen, aber nicht Eigentümer werden.
Wir können die Spenden einsammeln, an die Stadt weiterleiten, aber selbst keine Spendenquittungen dafür ausstellen. Das macht dann die Stadt Storkow, wenn Sie uns die erforderlichen Daten mitteilen, damit wir diese dann ebenfalls weiterleiten können. Bitte wenden Sie sich hierzu an den Vereinsvorsitzenden oder seinen Stellvertreter.

Wenn wir wachsen, müssen auch unsere Räume mitwachsen:

Ein Projekt der nächsten Jahre wird die Veränderung unseres Feuerwehrgerätehauses (FGH) sein. Es gibt viele Überlegungen, wie das zukünftige FGH aussehen und wo es stehen soll. Es bietet sich an, die Standorte des Gemeindehauses, das auch schon seit Jahren zu klein ist, und des FGH an einem gemeinsamen Ort anzusiedeln. Die Ideen sammeln wir gerade. Jedoch ist das ein finanzieller Kraftakt, den unsere Stadt Storkow nicht alleine bewältigen kann. Wir wollen dabei zusammen mit allen anderen Vereinen und Bürgern in Kummersdorf dieses Projekt tatkräftig unterstützen. Wenn Sie uns dabei helfen wollen, melden Sie sich doch bei unserem Vereinsvorsitzenden, seinem Stellvertreter oder an unseren Ortsbeirat. Wir erklären Ihnen gerne, wie Sie uns hierbei unterstützen können.

Wenn Sie die Feuerwehr rufen, werden wir zu Ihnen kommen:

Unsere Feuerwehr ist eine Freiwillige Feuerwehr und damit zu 100% ehrenamtlich. Wir verdienen damit aber kein Geld. Wir opfern unsere Freizeit, wenn Sie in einer Notlage sind. Das machen wir nicht des Geldes wegen, sondern aus Überzeugung. Unser Verein unterstützt die Kameradinnen und Kameraden unserer Feuerwehr in allen Bereichen der Feuerwehrtätigkeit. Die Stadt als Träger hat aber für viele Bereiche nur sehr knapp bemessene Mittel zur Verfügung. Dadurch können viele wichtige Anschaffungen nicht oder erst mit viel Verzögerung getätigt werden.
Sie können uns dabei aber gerne mit einer Spende unterstützen, damit wir die unsere Feuerwehr bei den vielen Aufgaben unterstützen können.

Was können Sie tun, damit wir tun können, was man von uns erwartet:

Geldspenden an die Feuerwehr können auf das Vereinskonto überwiesen werden. Als Verwendungszweck bitte “Spende Feuerwehr Kummersdorf” und Ihren Namen und Adresse vermerken. Falls der Platz nicht ausreicht, bitte eine Info an den Vereinsvorsitzenden, damit wir die Spende zuordnen und Ihnen dann eine Spendenquittung zukommen lassen können.

Bitte beachten Sie, dass wir nur dann eine Spendenquittung bzw. Zuwendungsbescheinigung ausstellen können, wenn die Spende für die Förderung des Brand- und Katastrophenschutzes gedacht ist und Ihre Angaben vollständig sind. Geldspenden eignen sich dabei am Besten. Bei Sachspenden wird das schon nicht mehr so einfach, da die Sachspenden konkret dem Brand- und Katastrophenschutz zugute kommen müssen. Dadurch, dass die Stadt Träger des Brandschutzes ist, sind die Möglichkeiten bei Sachspenden mit anschließender Zuwendungsbescheinigung vom Feuerwehrverein in diesem Falle sehr eingeschränkt. Sollten Sie beabsichtigen, eine Sachspende zu tätigen, dann wenden Sie sich bitte vorher an den Vereinsvorsitzenden oder seinen Stellvertreter. Wir beraten Sie hierzu gerne.

Wie können Sie uns die Spende zukommen lassen:

Sie können jederzeit eine Spende auf unser Vereinskonto überweisen. Bitte verwenden Sie dazu die folgende Kontoverbindung:

IBAN: DE 51 1706 2428 0018 0032 54
BIC: GENODEF1BKW

Wir bedanken uns bei Ihnen für die geleistete Unterstützung.